Bei Häutungstieren (Ecdysozoa) die außen liegende Körperdecke, das Exoskelett. Sie gibt dem Körper Form und Stabilität und ist ein in der Regel mehrlagiges Sekretionsprodukt der Epidermiszellen. Bei Insekten und anderen Gliederfüßern besteht die Cuticula aus Sklerotin, einem Komplex aus verfestigten Proteinen und Chitin, teilweise auch Kalk (meist in Form von Aragonit), zu einem selbst tragenden Außenskelett verstärkt, das vor Austrocknung schützt und den Gliederfüßern überhaupt erst ein Landleben ermöglicht. Bei den anderen Stämmen der Häutungstiere (u. a. Fadenwürmer (Nematoda), Bärtierchen (Tardigrada)) wird die Cuticula durch den Innendruck der Coelomflüssigkeit zu einem Hydroskelett versteift. Auch Ringelwürmer verfügen über eine derartige Cuticula

In the case of moulting animals (Ecdysozoa) the external body blanket, the exoskeleton. It gives the body form and stability and is a generally multi-layered secretion product of the epidermal cells. In insects and other arthropods, the cuticle consists of sclerotin, a complex of solidified proteins and chitin, and partly also lime (usually in the form of aragonite), to a self-supporting skeleton, which protects against dehydration and allows the arthropods to become a country life at all. The cuticle is stiffened by the internal pressure of the coelomic fluid to form a hydroskeleton in the other strains of the moulting bulls (such as threadworms (Nematoda), tardigrades (Tardigrada)). Marigolds also have such a cuticle

-Search and Enjoy-

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß YouTube Icon

Lahnstein, Germany  | spadix28@gmail.com | Tel: +49 172/1760942