Serie von Exemplaren, auf die der ursprüngliche Autor ein neues nominelles Taxon der Artgruppe begründet. Bei Fehlen einer Holotypus-Festlegung ist jedes derartige Exemplar für die nachträgliche Festlegung als namenstragender Typus (Lectotypus) wählbar; solange eine Lectotypus-Festlegung nicht erfolgt ist, gelten alle Exemplare der Typus-Serie als Syntypen,und sie stellen in ihrer Gesamtheit den namenstragenden Typus dar. Von der Typus-Serie ausgeschlossen sind sämtliche weiteren Stücke, die der ursprüngliche Autor ausdrücklich ausgeschlossen, bestimmten Varianten zugeordnet oder unter Zweifeln in das Taxon einbezogen hat

Series of specimen on which the original author establishes a new nominal taxon of the species group. In the absence of a definition of holotypes, any such specimen can be selected as a type-specific type (lectotype) for the subsequent determination; As long as a lectotype definition has not taken place, all copies of the type series are regarded as syntypes, and they represent in their totality the name-bearing type. Of the type series are excluded all other pieces, which the original author expressly excluded, certain variants Assigned or involved in doubts in the taxon

-Search and Enjoy-

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß YouTube Icon

Lahnstein, Germany  | spadix28@gmail.com | Tel: +49 172/1760942